KUNSTMUSEUM RAVENSBURG

Workshop "Kunstvoll" 

Do 23./30. Okt und 13. Nov

17.30-19.30 Uhr


Es sind noch Plätze frei!

Einzeltermin möglich

Das Kunstmuseum Ravensburg wurde vom Stuttgarter Architekturbüro Lederer + Ragnarsdóttir + Oei entworfen. Entsprechend dem Motto „Erst kommt die Stadt, dann das Haus“ haben die Stuttgarter Architekten auch das neue Kunstmuseum auf das historische Stadtensemble Ravensburg bezogen.

Das Kunstmuseum Ravensburg beheimatet eine der größten Privatsammlungen Süddeutschlands. Unter dem Format "Selinka Classics" wird eine Auswahl der über 200 Werke umfassenden Sammlung des früheren Werbeberaters Peter Selinka (1924-2006) und seiner Frau Gudrun Selinka permanent im Museum gezeigt. Darüber hinaus bietet das Museum Raum für Wechselausstellungen und Kreativ-Angebote.


Nominierung

Europäischer Museumspreis 2014


Emya

Das Kunstmuseum war für den EMYA, den European Museum of the Year Award 2014, nominiert. Als "Europäisches Museum des Jahres 2014" ausgezeichnet wurde jetzt das "Museum der Unschuld" des Literatur-Nobelpreisträgers Orhan Pamuk in Istanbul. Wir gratulieren herzlich! Das Kunstmuseum Ravensburg darf jedoch ab sofort das Gütesiegel „European Museum of the Year Nominee 2014" tragen.

 

Otto Mueller. Gegenwelten

Ausstellungsdauer: 13.09.2014 – 25.01.2015


Otto Mueller

Otto Mueller (1874-1930) gilt als einer der wichtigsten Künstler des deutschen Expressionismus. Bewegt von der Sehnsucht nach Freiheit und Harmonie entwarf er Landschaften und Akte - malerische Gegenräume zur eigenen persönlichen und gesellschaftlichen Wirklichkeit. Ergänzt werden diese ab den 1920er Jahren durch Darstellungen aus dem Leben der Roma, deren Lebensräume er in mehreren Balkan-Reisen erforscht.

Anhand von über 60 Werken gibt die Schau einen konzentrierten Einblick in das Werk Otto Muellers und stellt seinen Roma-Darstellungen historischen Dokumentar-Fotografien der Sinti und Roma von Ferdinand Schmutzer (1870-1928) Ludwig Angerer und anderen Fotografen aus der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien gegenüber.

Hauptleihgeber der Ausstellung ist das Brücke Museum, Berlin und die Österreichische Nationalbibliothek.




Zur Ausstellung


Selinka Classics 04

Ab 13.09. 2014


Plakat Selinka Classics 04

Unter dem Format Selinka Classics präsentiert das Kunstmuseum Ravensburg die Sammlung Peter und Gudrun Selinka in wechselnder Zusammenstellung. Die Sammlung ist eine der hochklassigen Privatsammlungen Süddeutschlands und spiegelt auf eindrückliche Art und Weise die Persönlichkeit des Sammlers wider. So hat Peter Selinka bereits sehr früh Zusammenhänge zwischen dem Expressionismus und den Gruppen COBRA und SPUR gesehen und in seiner privaten Sammlung diesen roten Faden einer expressiv-gestischen Kunsttradition verfolgt. Eine große Nähe empfand Peter Selinka insbesondere zu dem Künstler Otto Mueller, mit dessen Arbeiten er seine Sammlung begründete. Sowohl in Selinka Classics 04 als auch in der Sonderausstellung sind Werke Otto Muellers aus der Sammlung Selinka zu sehen.

 
 
Aktuell

22.10.2014 | 19:00-21:00 Uhr

Buchvorstellung "Helden der Kunstauktion" mit Prof. Dr. Dirk Boll

23.10.2014 | 17:30-19:30 Uhr

Workshop für Erwachsene

23.10.2014 | 18:00-19:00 Uhr

Führung von Jugendlichen für Jugendliche

>> Alle Veranstaltungen
Newsletter

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Ausstellungen, Veranstaltungen und Aktionen:


>> Newsletter abonnieren

SWR Beitrag
Beitrag zur Ausstellung
 
Klangvisionen im Kunstmuseum
 
 
Kontakt   •   Impressum   •   Newsletter       
 

Premiumsponsoren

Sponsoren