KUNSTMUSEUM RAVENSBURG

Vortrag "Changes" -

Galerien im wandel

fr, 1. Juli, ab 19 Uhr


mit nicole Hackert, CFA, Berlin

ohne voranmeldung

















Das Kunstmuseum Ravensburg wurde von dem Architekturbüro Lederer + Ragnarsdóttir + Oei entworfen und beheimatet eine der größten Privatsammlungen Süddeutschlands. Unter dem Format "Selinka Classics" wird eine Auswahl der über 200 Werke umfassenden Sammlung des früheren Werbeberaters Peter Selinka (1924 - 2006) und seiner Frau Gudrun Selinka permanent im Museum gezeigt. Darüber hinaus bietet das Museum Raum für Wechselausstellungen und Kreativ-Angebote. Die Leitung des Hauses hat seit 2011 Dr. Nicole Fritz inne. 2014 wurde das Kunstmuseum Ravensburg für den Europäischen Museumspreis (EMYA) nominiert und erhielt zudem die Auszeichnung zum "Museum des Jahres 2015".


 

katharina hinsberg

Ausstellungsdauer: bis 3.7.2016


FINISSAGE am Sa 2.7.2016

- mit einem letzten, öffentlichen Farbwechsel

- und "Bewegend": eine tänzerische Improvisation - inspiriert von der Rauminstallation "Feldern (Farben)" von Katharina Hinsberg


Katharina Hinsberg, Feldern (Farben), 2016, Installationsansicht Kunstmuseum Ravensburg
Foto: Wynrich Zlomke; VG Bild-Kunst, Bonn 2016
 


Blau, Gelb, Orange – im ersten Halbjahr geht es bunt zu im Kunstmuseum! Die Farbe, die von den Expressionisten als primäres Ausdrucksmittel entdeckt und von den COBRA- und
SPUR- Künstlern in der Nachkriegszeit vom Gegenstand befreit wurde, wird von KATHARINA HINSBERG jetzt in die dritte Dimension erweitert.
Für das Kunstmuseum Ravensburg hat die 1967 in Karlsruhe geborene Künstlerin eine auf die Architektur bezogene, aufsehenerregende Installation entwickelt. Im Rahmen der Werkgruppe FELDERN (FARBEN) „bespielt“ sie die Ausstellungswände des ersten Obergeschosses unseres Hauses dadurch, dass sie diese mit hauchdünnen, farbigen, übereinandergeschichteten Seidenpapieren auskleidet. Über die Laufzeit der Ausstellung werden die oberen Schichten entsprechend den Vorgaben der Künstlerin nacheinander abgenommen, so dass immer wieder eine andere Farbe zum Vorschein kommt. Auf den Raum bezogen entstehen so wandfüllende Kompositionen, die über den Ausstellungs-zeitraum in sieben „Schichtwechseln“ von der Künstlerin verändert werden. Die Ausstellung wird kuratiert von Dr. Nicole Fritz.

Zur Ausstellung




Das Kunstmuseum Ravensburg ist das

Museum des Jahres 2015

Bei der Jahreshauptversammlung der AICA-Mitglieder (Internationaler Kunstkritikerverband) am 20. November 2015 ging der Preis für das "Museum des Jahres 2015" an das Kunstmuseum Ravensburg.


Marie Luise Syring (li.), Präsidentin der AICA, überreichte Museumsdirektorin Nicole Fritz am 5. März 2016 im Kunstmuseum Ravensburg die Auszeichnung zum "Museum des Jahres 2015"
Marie Luise Syring (li.), Präsidentin der AICA, überreichte Museumsdirektorin Nicole Fritz am 5. März 2016 im Kunstmuseum Ravensburg die Auszeichnung zum "Museum des Jahres 2015"

Die deutsche AICA zeichnet das Kunstmuseum Ravensburg mit dem Preis „Museum des Jahres 2015" aus, so heißt es in der Begründung, weil die Ausstellungen nicht nur hervorragend präsentiert, sondern auch sorgfältig und allgemeinverständlich für ein größeres Publikum erschlossen sind. Die Architektur des Hauses in der oberschwäbischen Stadt besitze zudem Vorbildcharakter. Das Kunstmuseum Ravensburg steht damit in einer Reihe bedeutender Museumsprojekte wie das Museum MARTa in Herford, das Kolumba Museum in Köln oder das Städel Museum, Frankfurt am Main, die in der Vergangenheit als „Museum des Jahres“ ausgezeichnet wurden.

Weiterlesen auf der AICA-Seite



Verschenken Sie kunstvolle Momente

Die neue Jahreskarte

Ab sofort sind unsere Jahreskarten im Museumsshop in der Burgstraße oder online erhältlich zu einem Preis von 22 Euro. Sie erhalten ab Erstellung für ein Jahr freien Eintritt in alle Ausstellungen - ausgenommen sind lediglich Sonderveranstaltungen. Beschenken Sie sich selbst oder machen Sie anderen eine Freude!


 
Aktuell

30.06.2016 | 17:30-18:30 Uhr

Architekturführung mit Dirk Bastin, Bürgermeister der Stadt Ravensburg

01.07.2016 | 19:00-00:00 Uhr

„Changes“ - Galerien im Wandel. Vortrag und Gespräch mit Nicole Hackert, Galeristin, Contemporary Fine Arts, Berlin

02.07.2016 | 11:00-13:00 Uhr

Kinderatelier zur Marktzeit

>> Alle Veranstaltungen
 
 
Newsletter

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Ausstellungen, Veranstaltungen und Aktionen:


>> Newsletter abonnieren

Sie haben Fragen?

Dann rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt

Tel +49 (0)751 82 812
kunstmuseum@ravensburg.de

 
Aica
 
 
 
 
Logo MiesArch
Finalist beim EU Mies Award 2015

Der Mies van der Rohe Preis für  zeitgenössische Architektur wurde vergeben - das Kunstmuseum Ravensburg war unter den fünf Finalisten. 


>> Filmbeitrag ansehen      

 
 
 
 
Kontakt   •   Impressum   •   Datenschutz   •   Newsletter       
 

Premiumsponsoren

Sponsoren